Nebenberuflich zum Betriebswirt

Die Seite für die nebenberufliche Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt

simon kucher & partners

Was sind eigentlich Hidden Champions?

| Keine Kommentare

In der Wirtschaft wird immer wieder von „Hidden Champions“ gesprochen. Was es damit auf sich hat, erfährst du in diesem Artikel.

Definition: Was sind Hidden Champions?

Hidden Champions sind der Öffentlichkeit weitgehend unbekannte Markt- und Weltmarktführer.

 

Spezialisierung auf Marktnischen

In der Regel sind diese Unternehmen auf sehr enge Nischen im Markt spezialisiert und verfügen dort über eine marktbeherrschende Stellung. Der Begriff „Hidden Champions“ rührt auch daher, dass die Produkte dieser Unternehmen in ein Gesamtprodukt einfließen, was der Endkunde nicht wirklich wahrnimmt.

 

Hidden Champions Definition nach Zahlen

Hermann Simon von der Unternehmensberatung Simon, Kucher und Partners, den ich weiter unten noch näher vorstellen werde, hat einen Hidden Champion folgendermaßen definiert:

  • Der Jahresumsatz liegt unter drei Milliarden Euro.
  • Das Unternehmen ist Nr. 1 im Heimatmarkt, mindestens Nr. 2 in Europa und mindestens Nr. 3 im Weltmarkt. Idealerweise ist das Unternehmen Weltmarktführer oder strebt so eine Position an.
  • Inhaber- oder familiengeführt.
  • Der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt

weltmarktführer

Beispiel eines Hidden Champions

Kennst du die Firmengruppe Kern-Liebers? Nein? Gut, ich hätte das Unternehmen auch nicht gekannt.

Trotzdem ist das Unternehmen Weltmarktführer im Bereich von Federn für Sicherheitsgurte. Das ist zum Beispiel ein Hidden Champion aus Baden – Württemberg.

Wahrscheinlich hast du in deinem Leben noch nicht einmal darüber nachgedacht, wer die Federn für deinen Sicherheitsgurt im Auto geliefert hat. Das wird aber aller Wahrscheinlichkeit nach Kern-Liebers gewesen sein.

 

Wer hat den Begriff Hidden Champion geprägt?

Im Wesentlichen geht die Begrifflichkeit „Hidden Champions“ auf die Forschungen von Hermann Simon der Unternehmensberatung Simon, Kucher und Partners hervor.

Simon hat schon in den 1980er Jahren damit begonnen, den Exporterfolg Deutschlands und der deutschsprachigen Länder zu erforschen. Dabei ist er zu dem Schluss gekommen, dass dieser Erfolg eher kleinen und mittelständischen Weltmarktführern statt Großunternehmen zuzuordnen ist.

Simon hat mittlerweile mehr als 30 Bücher geschrieben, davon drei zum Thema Hidden Champions.

 

Liste von Hidden Champions in Deutschland

Derzeit finden sich in Deutschland ca. 1.500 Hidden Champions, die der Definition von Hermann Simon bzw. Simon, Kucher und Partners entsprechen.

Hier sind nahezu alle Branchen vertreten. Von den meisten Unternehmen hast du wahrscheinlich noch nie gehört.

Hier findest du die Liste von Hidden Champions in Deutschland als PDF.

 

Fazit

Wer sich für die Erfolgstrategien von unbekannten Marktführern interessiert, kann mit den Büchern von Hermann Simon viel lernen und auch für eine mögliche Selbständigkeit etwas mitnehmen.

(Visited 116 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.