Nebenberuflich zum Betriebswirt

Die Seite für die nebenberufliche Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt

wie lerne ich am besten

Der Fachabitur-Abschluss: Eine Weiterqualifizierungsmöglichkeit

| 2 Kommentare

Letzte Woche ging es um die Ausbildung der Ausbilder. Im zweiten Teil meiner Miniserie über Weiterqualifizierungen während der Fortbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt geht es heute um den Fachabitur-Abschluss.

Die Inhalte gelten zunächst für die Fachschule für Betriebswirtschaft in Hessen. In anderen Bundesländern können andere Voraussetzungen gelten, um das Fachabitur zu machen.

Was muss ich tun, um den Fachabitur-Abschluss zu erwerben bzw. wie kann ich Fachabiturient zu werden?

Während der Weiterbildung musst du hierzu am Englischunterricht teilnehmen. Durch eine Änderung der Fachschulverordnung in Hessen im Jahr 2011 zu Beginn meiner Weiterbildung wurde der Englischunterricht sowieso als Pflichtfach vorgeschrieben. Vorher konnte man Englisch noch abwählen. Wie gesagt, kann die Verordnung an den Fachschulen für Betriebswirtschaft in anderen Bundesländern anders aussehen.


Hier gibt es weitere Informationen


An unserer Schule mussten die Schüler zusätzlich jeden zweiten Dienstag von 17:00 bis 20:15 Uhr am Mathematikunterricht teilnehmen, um den Fachabitur-Abschluss nach einer entsprechenden Prüfung zu erhalten. An deiner Schule können die Unterrichtszeiten anders verteilt liegen, du musst aber mit den gleichen zeitlichen Aufwendungen rechnen.

Gegen Ende der Weiterbildung findet die Prüfung in Mathematik statt, mit dem Bestehen erhältst du also den Fachabitur-Abschluss und bist Fachabiturient.

 abschluss fachabitur

Was kann ich mit der Fachhochschulreife machen und warum sollte ich mich während der Weiterbildung auf der Fachschule für Betriebswirtschaft noch mehr unter Druck setzen?

Auf diese Frage gibt es kein klares Ja oder Nein. Der staatlich geprüfte Betriebswirt ist mittlerweile weitgehend mit dem Fachabitur oder auch dem Vollabitur gleichgesetzt.

Trotzdem gibt es immer noch Universitäten, an denen du vor dem Studium über das Fachabitur verfügen musst. Und vielleicht willst du nach deiner Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt doch noch mal studieren. In manchen Fällen musst du dann den Fachabitur-Abschluss haben.

fachschule für betriebswirtschaft

Im Zweifelsfall musst du noch mal das Fachabitur machen. Ich hatte bei meiner Vorstellung im Blog schon geschrieben, dass ich meinen Fachabitur-Abschluss in der Abendschule erworben habe.

Ich musste dazu fünf Mal pro Woche zur Schule fahren, von 17:15 Uhr bis 20:15 Uhr und abwechselnd ein Mal bzw. zwei Mal musste ich bis 21:45 Uhr in der Schule sitzen.



Deswegen solltest du im Vorfeld überlegen, ob du nicht vielleicht doch die Möglichkeit des Erwerbs der Fachhochschulreife wahrnimmst. Als Fachabiturient hast du möglicherweise nach deiner Weiterbildung bessere Chancen auf einen Studienplatz. Das kann dir die Frage „Was kann ich mit Fachhochschulreife machen?“ beantworten.

Wie ist deine Meinung? Ich freue mich auf deine Kommentare.

Ich würde mich freuen, wenn du diesen Artikel teilst!
(Visited 223 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Pingback: Welchen Vorteil bringt die Betriebswirt Ausbildung?

  2. Pingback: „Ausbildung der Ausbilder (AdA)“ – Die praktische AdA Prüfung

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.