Nebenberuflich zum Betriebswirt

Die Seite für die nebenberufliche Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt

Lehrer Eigenschaften

Welche Charaktere von Lehrern gibt es Teil 2: Der Denker

| 3 Kommentare

Heute geht es in der Persönlichkeitsanalyse von Lehrern um den Denker und ich werde ihn als Person analysieren.

Er ist ein sehr rationaler, logisch denkender Mensch. Er erfährt gerne alle Details und analysiert alles bis seine kleinsten Bestandteile. Das dauert natürlich seine Zeit. Er ist sehr diplomatisch und schätzt seine Freiheit im Denken.

https://www.youtube.com/watch?v=dR99Habv314

Inhaltsverzeichnis der Serie:

Teil 1 – Der Entscheider

Teil 2 – Der Denker

Teil 3 – Der Beziehungsmensch

Teil 4 – Der Begeisterte

 

 

Hier findest du übrigens ein interessantes Buch zu den unterschiedlichen Persönlichkeiten von Menschen.

Wie kommunizieren wir am Besten mit ihm?

 

Wie oben beschrieben, solltest du ihn detailliert informieren. Erläutere wirklich alle Aspekte und sei präzise. Achte darauf, die Sachverhalte aus unterschiedlichen Perspektiven zu erläutern und nicht nur aus deinem Blickwinkel. Das, was du sagst, muss für ihn logisch nachvollziehbar sein und Sinn ergeben.

 

Wenn er etwas nicht weiß, empfindet er das als peinlich. Also erspare ihm Verlegenheit. Gehe langsam und systematisch vor. Gib ihm Zeit, die Gesprächsinhalte zu überdenken. Du solltest gut organisiert sein und dich auf Fragen vorbereiten.

 

Wie können wir ihn von unseren Ideen überzeugen?

 

Ich hatte mal einen Vortrag zu dem Thema, bei dem sich der Referent bewusst war, zu den Denkern zu gehören. Er nannte ein Praxisbeispiel aus seinem Privatleben. Seine Frau wollte ihn von einem sehr teuren Gerät überzeugen, dessen Anschaffung sie plante. Um ihn zu für sich zu gewinnen, legte sie ihm das Datenblatt des Geräts hin und nannte ihm detailliert die Vorzüge. Sie zählte auch die Nachteile des Geräts auf und wog sie gegeneinander ab. Außerdem stand sie für alle Fragen Rede und Antwort. Sie konnte ihn anscheinend sehr schnell überzeugen. Er kommentierte mit einem kleinen Augenzwinkern, dass das Gerät schon wenige Tage später geliefert wurde.

 

Wie können wir diese Information für uns praktisch anwenden? Zunächst mal ist der Denker relativ emotionslos. Zu erzählen, dass das Gerät toll ist oder ein Freund von guten Erfahrungen berichtet, hilft hier nichts. Wir müssen ihn mit nachvollziehbaren Tatsachen überzeugen und diese stichhaltig belegen.

 Charakterisieren

Was zeichnet ihn aus?

 

Er kann äußerst gut planen und Probleme lösen. Er ist zum Beispiel als Arzt besonders geeignet. Er plant die Operation und analysiert alle Möglichkeiten, die positiven und die negativen.

 

Welche Schwächen hat er?

 

Er ist Perfektionist. Das kann durchaus eine Stärke sein, wie oben bei dem Arztbeispiel genannt. In anderen Berufen kann dadurch aber durchaus ein Nachteil entstehen, da er durch seine Präzision einen ungeheuren Zeitaufwand hat. Außerdem ist er übermäßig kritisch und tut sich schwer, andere Meinungen zu akzeptieren, wenn er sich einmal entschieden hat. Dabei kann er extrem stur werden.

 

Wie verhält man sich ihm gegenüber?

 

Verhalte dich professionell und vermeide flapsige Kommentare. Konzentriere dich auf seine Analysen und unterstütze ihn dabei.

 

Was mag er nicht?

 

Pauschale Aussagen mag er überhaupt nicht. Ebenfalls hat er eine Abneigung gegen nicht berechenbare Ereignisse. Das würde seiner Planer-Natur widersprechen. Kritik kann er durchaus persönlich nehmen.

 

Welche Erfahrungen hast du gemacht? Ich freue mich auf eine Email an service@nebenberuflich-zum-betriebswirt.de

Ich würde mich freuen, wenn du diesen Artikel teilst!

(Visited 153 times, 1 visits today)

3 Kommentare

  1. Pingback: Welche Charaktere von Lehrern gibt es?

  2. Pingback: Projektarbeit Serie Teil 6 - Kontakt zwischen Schule und Projektpartner - Nebenberuflich zum Betriebswirt

  3. Pingback: Projektarbeit Beispiel und Projektarbeit Muster

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.