Nebenberuflich zum Betriebswirt

Die Seite für die nebenberufliche Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt

Projektarbeit Definition

Serie zur Projektarbeit: Teil 1 – Schnell zusammenfinden

| 11 Kommentare

Du schließt deine Weiterbildung erst 2016 ab und sollst schon jetzt beginnen, die Projektarbeit vorzubereiten? Hier findest du die Gründe, warum das absolut sinnvoll ist und warum du schon jetzt Mitglieder für eine Projektgruppe suchen solltest.

Heute ist Start einer 14teiligen Serie über das Thema Projektarbeit schreiben beim staatlich geprüften Betriebswirt. Die Artikel sind unter anderem über das richtige Thema der Projektarbeit, wie solltest du die Projektarbeit schreiben und welches Thema ist für die Projektarbeit überhaupt geeignet.


Hier das Inhaltsverzeichnis der Serie.

Teil 1 – Schnell zusammenfinden

Teil 2 – Definition der Projektarbeit

Teil 3 – Welche Themen eignen sich für die Projektarbeit – und welche nicht?

Teil 4 – Alte Jahrgänge befragen

Teil 5 – Den richtigen Projektpartner finden

Teil 6 – Kontakt zwischen Schule und Projektpartner

Teil 7 – Ein extrem hilfreiches Projektmanagement Tool

Teil 8 – Die richtige Aufgabenverteilung beim Projektarbeit schreiben

Teil 9 – Richtige und effektive Kommunikation im Projekt: Telefonkonferenzen

Teil 10 – Kreativität und Entwicklung eigener Lösungsansätze im Projekt

Teil 11 – Deckblatt, Aufbau und Gliederung der Projektarbeit (1. Teil)

Teil 11 – Deckblatt, Aufbau und Gliederung der Projektarbeit (2. Teil)

Teil 12 – Die richtige Quellenangabe und rechtliche Vorgaben dazu

Teil 13 – Erfolgreiche Präsentation der Projektarbeit zum staatlich geprüften Betriebswirt – Video 1

Teil 13 – Erfolgreiche Präsentation der Projektarbeit zum staatlich geprüften Betriebswirt – Video 2

Teil 14 – Formale Vorschriften bei der Erstellung der Projektarbeit – Video 1

Teil 14 – Formale Vorschriften bei der Erstellung der Projektarbeit – Video 2

Teil 15 – Wer schreibt die Projektarbeit zum staatlich geprüften Betriebswirt?

Teil 16 – Zusammenfassung der Serie „Erfolgreiche Erstellung der Projektarbeit zum staatlich geprüften Betriebswirt“

 

Wie sind wir bei der Gruppenfindung für die Projektarbeit vorgegangen?

Hier sind zwei Dinge besonders wichtig: Die fachliche Kompetenz der Gruppenmitglieder und das richtige persönliche Verhältnis. Warum müssen beide Bedingungen erfüllt sein?

Mittlerweile hast du festgestellt, dass die Weiterbildung in Verbindung mit deiner Berufstätigkeit sehr stressig werden kann. Wenn du dann zusätzlich noch die Projektarbeit schreibst wird es stellenweise sehr anstrengend. Neben deinen beruflichen und schulischen Verpflichtungen hast du noch einen Projektpartner mit einem betrieblichen Problem, der Ergebnisse sehen will.

road-368719_640

Hier müssen dann alle an einem Strang ziehen und gemeinsam am Endergebnis arbeiten. Es können dann schon mal die Fetzen fliegen. Deswegen muss neben der fachlichen Interessenslage auch das persönliche Verhältnis stimmen. Die Gruppe sollte so gefestigt sein, dass sie sich nach Meinungsverschiedenheiten nicht gleich auslöst.

Außerdem hast du noch einen weiteren Vorteil, wenn du dich rechtzeitig um eine Projektgruppe kümmerst: Du kannst dir deine Gruppenmitglieder aussuchen und musst nicht diejenigen nehmen, die übrig geblieben sind.

Mittlerweile kennst du deine Klassenkameraden. Such dir diejenigen für die Projektgruppe aus, die arbeiten können und wollen. Außerdem muss, wie gesagt, das persönliche Verhältnis stimmen.

 

Welche Eigenschaften sollten die Projektgruppenmitglieder haben?

Zunächst mal brauchst du Mitglieder, die etwas bewegen wollen. Diejenigen, die nur machen, was sie müssen, bringen dir nichts. Ebenso wie die Drückeberger, die sich Ausreden suchen, warum sie gerade jetzt nicht arbeiten können.

 

Wie sind wir bei der Gruppenfindung vorgegangen?

Wir haben den Ratschlag unserer Lehrer angenommen und uns frühzeitig zusammengefunden. Somit haben sich nicht nur die richtigen Charaktere zusammengefunden, sondern wir konnten auch frühzeitig den richtigen Projektpartner finden: Ein internationales Unternehmen mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. Dieser Name macht bei einer Bewerbung sich mit Sicherheit besser als eine Hinterhof AG.

 

Wie viele Teammitglieder sollte die Projektgruppe haben?

Wir waren zu viert und ich finde eine Gruppengröße von drei bis vier Mitgliedern am Besten. Bei weniger habt ihr zu viel Arbeit und bei mehr als vier Gruppenmitgliedern habt ihr mehr Aufwand damit, die Aufgaben zu verteilen und unterschiedliche Meinungen unterzubringen als dass es etwas nützt.

 

Zeitplanung: Die Vorwärts- und Rückwärtsplanung bei der Bewerbung zur Projektarbeit

Hier die Begründung, warum du schon jetzt beginnen solltest, dir eine Projektgruppe zu suchen. Ich gehe davon aus, dass dir auch deine Lehrer geraten haben, dich bereits jetzt um eine Projektgruppe zu kümmern.

 

Die Schwerpunktwahl ist getroffen

Zunächst stand die Wahl des Schwerpunktes jetzt schon an, bzw. du hast dich entschlossen, welchen Schwerpunkt du wählen willst. Das haben auch deine Klassenkameraden getan. Wenn ihr euch jetzt zu Projektteams zusammenfindet habt ihr trotzdem noch einiges zu erledigen.

a

Erarbeitung der Lebensläufe

Ihr müsst eure Lebensläufe sammeln, um für eure Bewerbung zur Projektarbeit konkrete Informationen über euren Werdegang und eure beruflichen Kenntnisse zu geben. Neben den Lebensläufen solltet ihr noch ein Anschreiben erstellen. In meiner Projektgruppe haben wir zusätzlich noch einen Flyer erarbeitet, um das Projektvorhaben auf den Punkt zu bringen. Veranschlagen wir hierfür zwei Wochen. Dann ist Mitte Dezember. Viele Mitarbeiter werden schon im Weihnachtsurlaub sein. Ebenfalls werden viele Mitarbeiter bis Mitte Januar Urlaub machen.

 

Beginn der Bewerbungen

Ab Mitte Januar kannst du beginnen, dich zu bewerben. Bei unserem Projekt habe ich ca. 15 Firmen angerufen und erst dann eine positive Rückmeldung bekommen. Selbst das war relativ schnell. Andere mussten wesentlich länger suchen.

Da du die Firmen wahrscheinlich während deiner Arbeitszeit kontaktieren musst, wirst du auch nicht so schnell vorwärts kommen. Hier würde ich wieder zwei Wochen veranschlagen, bist du eine interessierte Firma findest. Somit ist es jetzt Anfang Februar. Nun kannst du deine Bewerbung für die Projektarbeit abschicken.

 

Termin für ein persönliches Gespräch im Unternehmen beim Projektpartner

Jetzt kann der Projektpartner deine Bewerbung sichten und prüfen, ob er dir ein Projekt anbieten kann. Rechnen wir wieder mit zwei Wochen, also ist schon Mitte Februar. Bei Interesse wird er dir und deine Projektgruppe einen Termin für ein persönliches Gespräch anbieten. Jetzt kann ein Projektauftrag erstellt werden, der jedoch in der Regel vom Betriebsrat (bei größeren Unternehmen) genehmigt werden muss.

 

Interne Genehmigungen für das Projekt

Insbesondere bei Großunternehmen hat der Betriebsrat ein Mitspracherecht. Auch im Fall unseres Projektes musste erst der Betriebsrat um seine Erlaubnis gebeten werden. Rechnen wir wieder mit zwei Wochen bis zur Genehmigung, also ist schon Anfang März.

 

Rücksprache mit der Schule

Wenn das Projekt im Unternehmen genehmigt wurde, solltest du Rücksprache mit der Schule halten, ob das Projekt auch so den Vorgaben des Schulministeriums entspricht. Mach das auch wirklich. Wir hatten in der Schule eine Projektgruppe, deren Projekt von Seiten der Schule nicht genehmigt wurde. Für die Verfahren in der Schule würde ich auch wieder zwei Wochen veranschlagen. Also ist jetzt Mitte März. Erst jetzt kannst du mit dem eigentlichen Projekt beginnen.

checklist-154274_640

Muss es so kommen / so lange dauern?

Nein, muss es nicht. Es kann aber so kommen bzw. es kann auch länger dauern. Mit meinem Beispiel wollte ich nur verdeutlichen, wie lange es sich hinziehen kann, bis du mit der eigentlichen Projektarbeit beginnen kannst.

Deswegen will ich dich ermuntern, jetzt zu beginnen. Also, fang diese Woche noch an, deine Projektgruppe zu gründen.

Ich würde mich freuen, wenn du diesen Artikel teilst!
(Visited 119 times, 1 visits today)