Nebenberuflich zum Betriebswirt

Die Seite für die nebenberufliche Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt

steuerliche absetzbarkeit nebenberufliches studium
steuerliche absetzbarkeit nebenberufliches studium

Tipps zur steuerlichen Absetzbarkeit eines nebenberuflichen Studiums

| 3 Kommentare

Erfahre hier, welche Kosten wir bei dem nebenberuflichen Studium geltend machen können und wie wir Steuern sparen bzw. erstattet bekommen.

Die nebenberufliche Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt kostet nicht nur viel Zeit und Nerven, sondern möglicherweise auch Geld. Heute will ich schildern, welche Kosten du steuermindernd geltend machen kannst.

Vorher aber noch eins:

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich kein Steuerberater bin. Ich drücke hier lediglich meine persönliche Meinung aus bzw. ich schildere meine Erfahrungen. Diese Meinungen sind nach bestem Wissen und Gewissen verfasst, trotzdem erheben sie keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Für auftretende Schäden aus meinen Hinweisen kann keine Haftung übernommen werden. Die geschilderten Erfahrungen sind aus den Jahren 2011 bis 2014. Sollten sich die rechtlichen Rahmenbedingungen ändern, wird dieser Inhalt trotzdem nicht aktualisiert. Bei Unklarheiten und offenen Fragen sollte definitiv ein Steuerberater konsultiert werden.

 

Anmerkung zum Video: Die Bildqualität wird nach ca. 2,5 Minuten besser.

 

Anfahrt zur Schule

Zunächst kannst du die Fahrten zur Schule bei deiner Weiterbildung mit 0,30 Euro pro Kilometer steuerlich geltend machen. Anders als bei den Kilometeraufwendungen zur Arbeitsstelle kann hier der Hin- und der Rückweg angerechnet werden. Sollte deine Schule zwischen der Arbeitsstelle und deinem Wohnort liegen, kannst du die Differenz geltend machen. Wenn ihr eine Fahrgemeinschaft habt, muss diese selbstverständlich angegeben werden. Gib bitte nur deine tatsächlichen Aufwendungen an und erfinde nichts hinzu!

 

Arbeitszimmer und Abschreibungen für das Arbeitszimmer

Die gerichtlichen Auseinandersetzungen zur Absetzung eines beruflichen Arbeitszimmers laufen mittlerweile gefühlte 20 Jahre. Für Weiterbildungen ist das nicht ganz so stressig. Frag deinen Steuerlehrer, wie sich die Absetzbarkeit berechnet. Die können euch mit Sicherheit Tipps geben, welche Kosten für ein Arbeitszimmer absetzbar sind und welche nicht.

Wenn du ein eigenes Haus hast oder eine Eigentumswohnung besitzt kannst du sogar Abschreibungen für das Arbeitszimmer mit angeben. Da die Gesetzeslage hier aber hochkomplex ist würde ich dir empfehlen, einen Steuerberater zu fragen.

 calculation-390319_1280

Bildungskredit

Die Zinsen für einen Bildungskredit lassen sich steuermindernd absetzen.

Bildungsreisen

Ein heikles Thema. Auf unserer Schule wurde zum Beispiel eine Sprachreise nach England angeboten. Unter bestimmten Umständen kannst du einen Teil dieser Kosten angeben. Das ist allerdings höchst umstritten. Mach dich hier auf Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt gefasst.

Büromaterial und -ausstattung

Sammele sämtliche Belege, was du für deine Weiterbildung ausgegeben hast. Das können College Blöcke sein, Druckerpapier oder das Drucken deiner Abschlussarbeit im Copyshop. Das ist alles steuerlich absetzbar.

Selbst ein Bürostuhl und der Schreibtisch lassen sich anteilig absetzen. Frage hierzu deinen Steuerberater.

Computer

Den Kauf eines Computers kannst du steuermindernd geltend machen. Das ist auch verständlich, du brauchst ihn ja zum Beispiel für die Erstellung von Präsentationen und für Recherchen im Internet bei deiner nebenberuflichen Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt.


Angebot der Woche: TOSHIBA Satellite Pro R50-B-10V Notebook 39,6 cm (15,6 Zoll)


 

Lerngemeinschaft

Auch Lerngemeinschaften können wie der Schulbesuch mit 0,30 Euro pro Kilometer für den Hin- und Rückweg bei deiner Weiterbildung steuerlich geltend gemacht werden.

Nehmen wir an, ihr habt euch sonntags bei einem Klassenkameraden getroffen, um Hausaufgaben zu erledigen oder für eine Klausur zu lernen. Diese Kilometer könnt ihr bei der Steuer angeben. Hierzu ist rechtlich Folgendes vorgeschrieben, um die Aufwendungen für deine Weiterbildung rechtskonform steuerlich geltend zu machen: Ihr erstellt zunächst ein Protokoll. Hier vermerkt ihr, wann ihr euch wo getroffen habt und wer anwesend war. Die zurückgelegten Entfernungen werden ebenfalls eingetragen. Dann tragt ihr das Fach ein und was konkret gelernt wurde, z.B. „Mathematik: Lineare Gleichungssysteme“. Oder „Rechnungswesen: Klausurvorbereitung“.

Dieses Protokoll sammelt ihr über das Jahr und am Jahresende quittiert ihr euch gegenseitig, dass diese Angaben der Wahrheit entsprechen. So kann der Aufwand steuerlich geltend gemacht werden.

Ich rate euch dringend, hierbei ehrlich zu sein. Gebt nicht mehr an Lerntreffen an, als ihr tatsächlich hattet. Das Finanzamt versteht bei solchen Fällen keinen Spaß, wenn ihr beim Betrug erwischt werdet.

 

Nachhilfe

Möglicherweise brauchst du während deines Fachschulstudiums Nachhilfe. Hierbei solltest du dir einen Nachhilfelehrer suchen, der seine Arbeit offiziell angemeldet hat. Er kann dir für jede Nachhilfestunde einen Beleg über deine Zahlungen ausstellen, damit du die Kosten steuerlich geltend machen kannst. Vielleicht findest du ja einen Studenten, der dich unterstützen kann.

Ein angemessener Kostenpunkt für eine Zeitstunde Nachhilfe liegt meiner Meinung nach bei ca. 15,00 bis 20,00 Euro. Vielleicht kannst du ja einen kleinen Rabatt bekommen und für z.B. 1,5 Stunden 20,00 Euro aushandeln, wenn der Stundenpreis bei 15,00 Euro liegt. Achte darauf, dass der Nachhilfelehrer schon nachgewiesene Erfahrung hat oder er zumindest etwas mit wirtschaftlichem Bezug, am Besten Wirtschaftspädagogik, studiert. Bezahle lieber etwas mehr Geld und engagiere einen guten Lehrer.

Wenn du deine Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen hast, kannst du die natürlich auch Geld dazu verdienen und als Nachhilfelehrer arbeiten.

Schulgebühren und Bücher

Unsere Schule hat eine Gebühr von 90,00 Euro erhoben und ich musste ein Englisch – Workbook für 10,00 Euro kaufen. Das sind überschaubare Kosten, trotzdem kann man sie angeben. 100,00 Euro sind eben auch Geld. Warum soll man das verschenken?

 

Zweitwohnsitz

Dieser Tipp richtet sich eher an die Vollzeit Fachschüler. Wenn du einen Zweitwohnsitz zum Schulbesuch brauchst und nur am Wochenende nach Hause fährst, kannst du die Miete hierfür selbstverständlich auch absetzen. Denke auch an die Nebenkosten und möglicherweise Verpflegungsmehraufwand.

 

Zum Schluss noch ein Praxistipp

Sammel alle Belege über deine Ausgaben und reiche sie beim Finanzamt ein. Schlimmstenfalls können sie abgelehnt werden, ansonsten werden die Kosten steuermindernd berücksichtigt.



Nun seid ihr wieder dran. Habe ich etwas vergessen? Dann ab damit in das Kommentarfenster. Gerne kannst du ergänzen, welche Kosten wir bei der nebenberuflichen Weiterbildung geltend machen können.

Ich würde mich freuen, wenn du diesen Artikel teilst!

(Visited 256 times, 1 visits today)

3 Kommentare

  1. Pingback: Die besten Lerntechniken - Nebenberuflich zum Betriebswirt

  2. Ein sehr informativer Artikel mit ganz wichtigen Informationen und Tipps. Das wird sicherlich einigen eine große Hilfe sein, denn in diesem Bereich kommen doch immer wieder Fragen auf. Da ist es gut sich auf diese Weise informieren zu können.

  3. Pingback: Prüfung staatlich geprüfter Betriebswirt 2015 - Vorbereitung

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.